facebooktwitterpinterest

die Wilderin Kontakt Informationen

die Wilderin

Info

kulinarische genüsse aus dem alpenraum - in innsbruck

Adresse: Seilergasse 5, 6020 Innsbruck
Telefonnummer: (0)512562728
Stadt: Innsbruck
Postleitzahl: 6020



ähnliche suchanfragen: Die Wilderin Innsbruck Speisekarte, Die Wilderin Speisekarte, Restaurant Innsbruck, Tripadvisor die Wilderin Innsbruck, Weisses Rössl Innsbruck, Altstadtbeisl Innsbruck, Lichtblick Innsbruck, Seilergasse 5 Innsbruck
Bewertungen
Das Konzept hat uns gut gefallen. Das essen war gut, wenn auch nicht herausragend etwas schade finde ich den tiefgefrorenen Fisch, auch wenn das im winter vermutlich anders schwierig ist. Der Service war sehr freundlich. Alles in allem sehr gut, aber ohne wow-Effekt. Flaschenpreise beim Wein leider überzogen. 15€ Wein für 50€ finde ich muss nicht sein.
Mein Mann und ich waren mit unserer 5 Monate alten Tochter in Innsbruck im Urlaub und haben uns entschieden hier zu Abend zu essen. Dazu hat mein Mann eine E-Mail geschrieben und reserviert. Er wurde sehr nett behandelt und man hat uns sogar einen Tisch anbieten können bei dem es Platz für den Kinderwagen hat. Das Lokal war ansonsten ausgebucht, so hatten wir Glück dort von 17 bis 19 Uhr noch einen Tisch zu ergattern. Das Restaurant ist von aussen etwas unscheinbar, aber hereinzugehen lohnt sich. Das einzig negative aber gleich vorweg: Das Licht. Uns hat das Ambiente eigentlich gut gefallen, schade war einfach, dass es sehr dunkel war - Wir kamen vom Tageslicht herein und fühlten uns als wäre es schon spät am Abend und waren verwirrt als es um 19 Uhr beim Verlassen des Restaurants draussen dann immernoch heller war als drinnen. Wir waren ein paar Minuten zu früh da das Restaurant öffnet um 17 Uhr, wurden aber trotzdem sofort herzlich begrüsst und mit einem flotten Spruch hereingebeten. Uns gefiel die Bedienung ausserordentlich gut: Wir wurden schnell, sehr kompetent mit Weinempfehlung und unaufgeregt bedient und hatten trotzdem noch Zeit ein paar nette Worte zu wechseln und fühlten uns nicht gestresst. Doch nun zum Essen. Das Essen ist nicht wie überall, die Karte klein aber fein und das Fleisch wirkt sorgfältig ausgesucht und ist regional. Man bekommt hier nicht das übliche Filet, sondern zb. auch Innereien oder wie ich es hatte, eine Ofenleber mit Rind und Speck die als Hackbraten mit einer feinen Sauce daherkam und nicht zu sehr nach Leber geschmeckt hat, sondern einfach nur aussergewöhnlich gut schmeckte auch hier wurden wir sehr gut beraten, sonst hätte ich mich nie an das Gericht getraut. Die Vorspeisen waren sehr gut und ratzfatz verputzt, die Hauptspeisen bei uns beiden köstlich der Hirsch war so zart! und die Desserts haben alles perfekt abgerundet. Auch die offenen Weine, die unkomplizierte Weinberatung und das sensationelle Preis-/ Leistungsverhältnis haben uns überzeugt. Für uns ist daher klar: Bei unserem nächsten Besuch in Innsbruck werden wir auf jeden Fall wieder kommen!
Sehr nette Atmosphäre, freundliche Kellnerinnen. Speisekarte zwar klein, aber sehr fein und mit Liebe ausgesucht. Wir haben Lamm und Entenkeule bestellt, sehr lecker. Nachspeise würde ich sagen Facettenreich. Wenn wir in der Nähe sind, kommen wir definitiv wieder.
Wirklich ausgezeichnetes Essen. Sehr freundliche Kellner. Falls sich wer beschwert, dass es so wenig auf der Karte gibt: Fürchte dich vor dem Menschen der wenig gut drauf hat anstatt vor dem der vieles halbwegs kann ; Top EmpfehlungEssen: 5/5
Ist und bleibt einfach ein Highlight. Bedienung und ihre Empfehlungen immer auf den Punkt. Man merkt die machen’s einfach mit Herz und Freude. Das Essen ist jedesmal grandios. Die KellnerInnen sind immer freundlich und ihre Empfehlungen ehrlich ; jederzeit wieder!
Die Wilderin hat ein tolles Konzept. Es lohnt sich sehr und es empfiehlt sich vor einem Besuch die Homepage zu lesen. Eine kleine Karte, die aber fast alle Wünsche erfüllen kann. Das Essen: Alles sehr schön angerichtet und sehr wohlschmeckend. Aufmerksamer und unaufgeregter Service, die verschiedenen Mitarbeiter wirken untereinander sehr abgestimmt. Wir waren zu viert, wir hatten einen wunderbaren Abend. Wir kommen bei Gelegenheit wieder.
Ein schönes Lokal mit sehr, sehr freundlichem und kompetenten Personal. Alles wurde auch in Englisch erklärt für die vielen Touristen. Auch wenn das Essen gut war würde ich kein 2.Mal hingehen. DerSpruch auf der Tafel in Englisch bedeutet soviel wie "Du musst verstehen wenn du Fleisch isst muss etwas sterben. Man soll nicht nur das Filet erwarten sondern auch die anderen Teile schätzen." Naja eigentlich korrekt aber wenig anregend finde ich. Da die Auswahl auf 5 Hauptspeisen beschränkt ist, war die Auswahl nicht so groß. Bei meinem Schnitzel stand Schopf dabei was ich nicht mag. Ich bekam auf Wunsch nur Schnitzel. Ja was soll ich sagen es hat alles gut geschmeckt,war aber nichts Besonderes. Außer rosarotes Kartoffelpürree ist was Besonderes. Auch war es im oberen Stock sehr kalt, richtig zugig. Ich musste meine Jacke wieder anziehen. Alles in allem war alles sehr gut aber wie gesagt ich würde nicht nochmal hingehen.
Ein absoluter Genuss! Vom Konzept des Restaurant über das Ambiente und die Menschen die da arbeiten… des passt einfach. Claudia und ihr Bruder haben sich ausgezeichnet um uns gekümmert und wir haben uns von Anfang an gefühlt wie zuhause. Ein Carpaccio zum dahinschmelzen und ein Seiblingsfilet bei dem dir das Herz aufgehtaber Achtung, das carpaccio ist schnell mal vergriffen, was daraus auch wirklich etwas ganz besonderes macht. Das ganze auch noch zu einem Preis der, wenn man die Qualität und den Aufwand betrachtet der hier betrieben wird, wirklich ausgesprochen okay ist. Uns seht ihr definitiv bald wieder:
Tolles Personal, mega Stimmung, essen wirklich besonders Super große EmpfehlungEssen: 5/5
Unglaublich : Das beste restaurant wo ich bis jetzt war. Hatten einen Platz an der Bar, die Dame hinterm tresen sehr nett lustig sympathisch. Der Bruder der Köchin ein wahnsinnig toller Mensch. Die Beratung der Weine, Schnäps und rum war hervorragend. Selten so einen tollen Abend erlebt. Das Essen war der Wahnsinn. Man merkt, daß das Produkt an erster Stelle steht, nur ware im Angebot ist, wo man auch selbst überzeugt davon ist. Die Leute leben ihren Beruf. Danke und bis bald :
Kommentar zu diesem Ort

Bewertungen, Anfahrtsplan und Kontaktdaten für die Wilderin.

ınnsbruck restaurant

öffnungszeiten. Innsbruck ınnsbruck bar karte stadtplan. Seilergasse 5 wie komme ich. die Wilderin adresse, telefonnummer, straßenansicht, postleitzahl. Auf dieser Seite finden Sie ähnliche Unternehmen in der Nähe wie die Wilderin. Auf dieser webseite können Sie Ihre Kommentare und Erfahrungen zu die Wilderin mit anderen Personen teilen.

hinzufügen eines die Wilderin-stadtplans zu ihrer webseite;



Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihr Surferlebnis auf unserer Website zu verbessern, Ihnen personalisierte Inhalte und gezielte Anzeigen anzuzeigen, unseren Website-Verkehr zu analysieren und zu verstehen, woher unsere Besucher kommen. Datenschutz-Bestimmungen