facebooktwittergoogle +

Vorarlberger Blasmusikverband Kontakt Informationen

Vorarlberger Blasmusikverband

Info

Im Jahr 2014 feiert der VBV sein 90-Jahr-Jubiläum!

Geschichte

Der Vorarlberger Blasmusikverband unterstützt die Interessen der Blasmusik und der Blasmusikver- eine Vorarlbergs. Neben ihrer Weiterentwicklung ist ihm die Pflege der traditionellen österreichischen Blasmusik ein Anliegen.

Grundsätze
· Ehrungen sind uns wichtig und sollen in einem würdigen Rahmen durchgeführt werden.
· Wir pflegen unsere (regionale) Identität!
· Wir zeigen unsere Arbeit und präsentieren unsere Erfolge!
· Wir schaffen und beachten unsere Grundsätze.
· Eine regelmäßige und aktive Pressearbeit ist von großer Bedeutung.
· Wir pflegen Kontakte zu Presse und Rundfunk
· Die Jugend ist unsere Zukunft! Wir messen ihr hohe Bedeutung zu!
· Wir beziehen die Jugend früher in die Verbandsarbeit und in die Arbeit auf Bezirksebene ein und unterstützen sie durch spezifische Angebote.
· Der landesweite und ev. auch der internationale Austausch in der Jugendarbeit wird gefördert.
· Wir verwalten unsere Geldmittel verantwortungsvoll!
· Der VBV vertritt die Interessen seiner Mitglieder. Er berät, informiert und unterstützt sie.
· Der VBV ist Anlaufstelle für direkte Vereinsfunktionen (nicht nur musikalische)
· Bezirks- und landesweite Aktionen sind von großer Bedeutung.
· Der VBV achtet auch demokratische Strukturen.
· Die Weiterbildung der Funktionäre im Bereich Pädagogik und Menschenführung ist von größter Bedeutung. Die soziale Kompetenz der Funktionäre wird gefördert.
· Wir fördern die Ausbildung auf allen Ebenen und unter stützen die Zusammenarbeit mit Musikschulen, Konservatorium, Verbänden ...
· Wir richten die Verbandsarbeit nicht nur nach 'Spitzen' aus

Ziele

Pflege der Tradition
· Dem VBV sind Aktivitäten der Mitgliedsvereine bei Veranstaltungen mit angemessenem Stellenwert wichtig.
· Der VBV ist eine Ideenbörse für Landes- und Bezirksmusikfeste.
· Bestehende Verbandsempfehlungen mit Gestaltungsspielraum für die Vereine werden akzeptiert.
· Der VBV und der Landestrachtenverband arbeiten eng zusammen unter Wahrung von Freiräumen.

Schaffen von Identität
· Die Blasmusik ist regelmäßig und öfter in allen Medienpräsent.
· Die Blasmusik nutzt spektakuläre Auftrittsmöglichkeiten.
· Die Verbands- und Vereinsstatuten sind überarbeitet.
· Die Blasmusik ist regelmäßig und öfter in allen Medienpräsent.
· Wir haben einen Hauptsponsor, der die Blasmusik regelmäßig fördert.

Förderung der Jugend
· 30 % der Mitarbeiter auf Landes- und Bezirksebene sind unter 30 Jahre.
· Der Verband forciert die Breitenförderung und internationale Kontakte.
· Jugend- und Landeswertungsspiele sind gleichgestellt.

Ideelle und finanzielle Unterstützung
· Wir verfügen über eine transparente, mittelfristige Finanzplanung mit begleitender Kontrolle.
· Wir haben einen Hauptsponsor.
· Die Mitgliedskapellen akzeptieren die Verbandsarbeit in hohem Maße.

Serviceleistungen
· Die medialen Kontakte zwischen Verband und Vereinen sind modernisiert. Beim Verband gibt es einen fachspezifischen Berater.
· Der Verband stellt Infrastruktur für die Vereinstätigkeit zur Verfügung. Insbesondere sind wir bestrebt, ein blasmusikalisches Kulturbildungszentrum zu schaffen.
· Der Verband stellt vorbildliche Lösungen vor.
· Der Verband unterstützt Vereine in Krisen.

Zusammengehörigkeit zwischen den Vereinen
· Der Verband bietet landesweite Aktionen an.
· Wir pflegen eine gute Kommunikation über Musikantenstammtische.

Weiterbildung der Funktionäre
· Ein möglichst hoher Prozentsatz der Vereins- und musikalischen Funktionäre ist pädagogisch geschult.
· Interessierte Vereinsmitglieder können Seminare in Pädagogik und Menschenführung in Anspruch nehmen.
· Die soziale Kompetenz und das Auftreten der Funktionäre ist sehr gut.

Musikalische Förderung
· Das Fortbildungsangebot wird von den Vereinen gut an genommen.
· Es gibt einen Förderpreis für neue Kompositionen von einheimischen Komponisten. Dadurch können auch neue Zuhörerkreise erschlossen werden.
· Wir haben mehr Berufsmusiker als ständige Mitglieder gewonnen.
· Der Kontakt mit allen Mitgliedskapellen in den Talschaften ist intensiv.

Adresse: Villa Claudia, Bahnhofstraße 6, 6800 Feldkirch
Telefonnummer: +43552272266


Kommentar zu diesem Ort

hinzufügen eines Vorarlberger Blasmusikverband-stadtplans zu ihrer webseite;